Dr. Motte bekommt LifeTime Award auf Ibiza
2007-10-05

Die 10ten international renommierten DJ Awards in der berühmten Pacha Discothek Ibiza wurden Ende September 2007 verliehen und einer der bedeutendsten DJ’s unserer Zeit und einer der Eckpfeiler Dancefield's durfte dort natürlich nicht fehlen: Dr. Motte.

Er bekam den unverwechselbaren ‚Kryptonite’ Preis für seine Verdienste für die elektronische Musik als Repräsentant und Wegbereiter - von der ersten Stunde an bis heute.

Der Doktor ehrenhalber bekam seines Zeichnes schon 1999 den Bambi und im Mai 2007 auf dem DJ Meeting einen Special Preis für sein Lebenswerk, die LoveParade. Natürlich ist sein Ruf bis mittlerweile bis auf die clubbige, balearische Insel geeilt. Wir planen deshalb im kommenden Sommer ebenfalls einige dates dort...haltet euch auf dem Laufenden bei :

http://drmotte.de

DJ Award: diese Auszeichnung wurde vor zehn Jahren ins Leben gerufen damit die signifikanten und wegweisenden Künstler der elektronischen Musik die Aufmerksamkeit und Anerkennung bekamen, die sie verdienten. Über die Jahre wurden die Verleihungen immer facettenreicher und spezifizierter, genau wie die elektronische Musik selbst. Die Awards beschränken sich nicht nur noch auf die Künstler an sich, sondern es werden auch Technologien, Festivals oder Partys ausgezeichnet. Die Gewinner diesen Jahres sind u.a. wie folgt:

LifeTime Achievement – Dr. Motte
Bester House DJ – Roger Sanchez
Trance DJ – Ferry Corsten
Electro DJ – Trentemoller
Breaktrough – Fedde Le Grand
International Festival – Monegros (Spain)
International DJ – David Guetta

Uvm.

checkt: http://djawards.com


FOLLOW US:          PARTNER:          LABEL: